Astigmatismus (Hornhautverkrümmung)

Bei Vorliegen eines Astigmatismus, oder auch Hornthautverkrümmung genannt, ist die Hornhaut in einer Richtung stärker gewölbt als in anderen Richtungen. Parallele Lichtstrahlen vereinigen sich nicht auf einem Punkt, sondern auf einer Linie. Das wahrgenommene Bild ist verschwommen und verzogen. Astigmatismus besteht oft zusätzlich zur Kurz- oder Weitsichtigkeit.

Weitere Formen von Fehlsichtigkeiten:

zurück nach oben

Jetzt Angebot Anfordern

Augenlasern in Frankfurt
Angebot anfordern
Fordern Sie jetzt unser unverbindliches Angebot an. Gerne vereinbaren wir ein persönliches Beratungsgespräch.