Kann der Laser ein Loch ins Auge brennen?

Nein. Die Behandlung mit dem Laser erfolgt computergesteuert und darüber hinaus wird die Operation vom Laserchirurgen sowie den Assistenten kontrolliert. Jederzeit kann der Prozess unterbrochen und wieder aufgenommen werden. Das Lasergerät ist außerdem mit einem sogenannten Blickverfolgungssystem ausgerüstet (eye tracking), welches gewährleistet, dass die zu behandelnde Zone der Hornhaut immer im Zentrum liegt. Falls der Patient während der Behandlung das Auge bewegt, justiert sich das Gerät automatisch nach.

Jetzt Angebot Anfordern

Augenlasern in Frankfurt
Angebot anfordern
Fordern Sie jetzt unser unverbindliches Angebot an. Gerne vereinbaren wir ein persönliches Beratungsgespräch.