Kann der Laser ein Loch ins Auge brennen?

Nein. Die Behandlung mit dem Laser erfolgt computergesteuert und darüber hinaus wird die Operation vom Laserchirurgen sowie den Assistenten kontrolliert. Jederzeit kann der Prozess unterbrochen und wieder aufgenommen werden. Das Lasergerät ist außerdem mit einem sogenannten Blickverfolgungssystem ausgerüstet (eye tracking), welches gewährleistet, dass die zu behandelnde Zone der Hornhaut immer im Zentrum liegt. Falls der […]

Ist eine LASIK-OP mit Schmerzen verbunden?

Während der Operation wird das Auge mit lokal wirkenden Augentropfen betäubt. Als Folge verspürt der Patient keine Schmerzen, lediglich ein leichtes Druckgefühl wenn der Saugring auf das Auge aufgesetzt wird. In der Regel empfinden die Patienten in den ersten Stunden nach der Lasik-Operation und nach Abklingen der lokalen Betäubung ein leichtes Fremdkörpergefühl. Auch ist eine […]

Inwieweit unterscheiden sich die jetzigen Augenlasertherapien (PRK, LASIK, Wavefront-LASIK, Monovision-LASIK, LASEK) von vorherigen Operationen an der Hornhaut?

Die radikale Keratotomie (RK) war eine der ersten Techniken zur Behandlung von Kurzsichtigkeit. Heute wird sie aber kaum noch eingesetzt. Dabei wurden flache radiale Schnitte in die Hornhaut um die Pupille herum durchgeführt. Dieses Verfahren greift nicht auf den Einsatz eines Lasers zurück.

Was ist der Unterschied zwischen LASIK und PRK?

Bei der LASIK Methode erhält der Laserchirurg vor dem Einsatz des Excimer Lasers durch die Anhebung eines sehr dünnen Hornhautscheibechens direkten Zugang zu unterhalb liegenden Schichten des Hornhautgewebes. Der hierzu notwendige Schnitt wird mit Hilfe eines Mikrokeratoms innerhalb von Sekunden mit großer Präzision durchgeführt. Nach der Laserbehandlung wird der Hornhautlappen zurückgeklappt. 1986 wurde zum ersten […]

Was passiert am Tag der Behandlung?

LASIK ist eine ambulante Operationsmethode. Sie gehen zur Klinik, lassen sich behandeln und können danach wieder nach Hause gehen. Sie legen sich auf die OP-Liege und der Arzt öffnet Ihnen mit einer Lidsperre die Augen nachdem Ihre Augen mit speziellen Augentropfen lokal betäubt wurden. Mit dem Saugring werden Ihre Augen fixiert. Dann wird der Flap […]

Gibt es Nebenwirkungen?

Das LASIK Verfahren ist ein äußerst sicheres und schonendes Behandlungsverfahren. Seit 1998 ist es wissenschaftlich anerkannt, was bedeutet, dass, durch Studien belegt, die Vor- und Nachteile des Verfahrens weitestgehend bekannt sind, der Anwendungsbereich klar umschrieben werden kann und Langzeitergebnisse vorliegen, die Spätkomplikationen unwahrscheinlich erscheinen lassen. Es wurde nachgewiesen, dass die Lasik sicherer ist, als das […]

Jetzt Angebot Anfordern

Augenlasern in Frankfurt
Angebot anfordern
Fordern Sie jetzt unser unverbindliches Angebot an. Gerne vereinbaren wir ein persönliches Beratungsgespräch.